Bericht Benefiz

Als wir gegen 21.30 Uhr auf die Bühne gingen, war das Wehrschloss mit gut zweihundert Leuten ziemlich gut gefüllt. Wir begannen diesmal unseren Auftritt mit einem alten Song, den wir in Bremen sonst meistens als Zugabe spielen müssen. Nach „Not Like That“ folgte dann im direkten Anschluss der Opener und Titelsong unserer aktuellen M-CD „New Zombie Dead“.

Unser Gig bestand aus der kompletten M-CD, die vom Bremer Publikum sehr gut aufgenommen wurde, sowie einigen anderen Songs von der „Perfect Human Comprehension“. Als Zugabe, die von den Leuten gefordert wurde, spielten wir noch den Opener von der „Perfect…“ „Recharged“ und als letzten Song, den wir jetzt wohl nicht mehr Live präsentieren werden „Zombie Ritual“ von DEATH.

Der komplette Auftritt war die reinste Freude für uns, da wir vom Publikum abgefeiert wurden wie noch nie. Laute ANTAGONIST rufe zwischen den einzelnen Songs, bestätigten dies. Da dieser Abend als Benefiz Konzert zugunsten des Chuck Schuldiner Medical Found lief, haben wir uns kurzfristig dazu entschieden, die Einnahmen der CD´s die wir an diesem Abend verkaufen, auch zu spenden. So kamen alleine durch die CD verkäufe von unserer Seite 110 Euro zusammen, die in dieser Woche überwiesen werden.

Wieviel Gelder von Seiten des Veranstalters auf das Konto des Chuck Schuldiner Medical Found gehen, stand zum Zeitpunkt als dieser Bericht verfasst wurde noch fest. Wenn wir diese Information haben, werden wir sie an Euch weitergeben.

Als Headliner traten an diesem Abend dann „Die Paten“ auf, leider aber ohne die Leute von Disbelief.Diese spielten ausschließlich Songs von bekannten Metal Bands nach. Im Programm hatten sie unter anderen Tracks von „Fear Factory“, „Entombed“, „Machine Head“, „Six Feet Under“, „Slayer“ oder „Hypocrisy“ sowie noch ein paar anderen Bands.Die Stimmung beim Publikum hielt auch beim ihrem Auftritt den Pegel, der auch schon bei ANTAGONIST festzustellen war.

Alles in allem, kann man von einer klasse Veranstaltung sprechen, mit der sowohl das Publikum, als auch die Bands mehr als zufrieden sein können.
Demnächst werdet ihr in unserer Galerie noch Bilder von diesem Event finden, also schaut demnächst mal wieder auf unserer Seite vorbei.